Meine Kurse...

...basieren auf den pädagogischen Ansätzen von Emmi Pikler, Maria Montessori und Jesper Juul.
Weitere Informationen zum Angebot gibt es jeweils mit einem Klick auf +

Kurs Edelsteinmomente

Für Babys ab ca 3 - 12 Monaten

Created with Sketch.

 

Edelsteinmomente werden die kurzen Momente des Tages genannt, wenn wir es schaffen einer Person in unserem Umfeld die volle Aufmerksamkeit und Präsenz zu schenken (aus KESS erziehen).

In diesem Kurs sind wir ganz bei euren Babys und begleiten sie feinfühlig in ihrer Entwicklung. 

Im vorbereitetem Raum finden sich Bewegungsangebote und spannende Materialien, die es zu erforschen gilt. Bewegung schult die Wahrnehmung der Kinder. Dabei werden vor allen Dingen Raumerfahrung, das Körperbewusstsein, das Koordinationsvermögen und der Gleichgewichtssinn gefordert und weiterentwickelt. 

Neben Liedern und Fingerspielen steht die Freispielphase im Fokus. 

"Freies Spielen fördert Kinder auf natürliche Weise. Es gewährt ihnen einen schier unendlichen Möglichkeitsraum zu erkunden und dabei zu wachsen und zu lernen. Spielen bringt Kinder in einem für sie stimmigen Tempo voran und hilft, ihre angelegten Potenziale und ihr wahres Selbst bestmöglich zu entfalten." 
-Heide Rossak-

Der Kurs kann dich unterstützen die Bewegungs- und Persönlichkeitsentwicklung deines Kindes zu verstehen, um feinfühlig darauf einzugehen. 

Außerdem sprechen wir in gemütlicher Atmosphäre über alles, was euer Elternherz bewegt. 


Kurs Musik und Spiel 

Für Babys ab ca. 9 Mon. bis 1,5 Jahren

Created with Sketch.


Babys reagieren auf Musik, wie auf kaum etwas anderes. Pure Faszination und konzentriertes Lauschen. In diesem Kurs können schon die Kleinsten aktiv am musizieren teilnehmen. 

Neben Liedern, Reimen und kleinen Instrumenten steht die Freispielphase im Fokus. 


"Freies Spielen fördert Kinder auf natürliche Weise. Es gewährt ihnen, einen schier unendlichen Möglichkeitsraum zu erkunden und dabei zu wachsen und zu lernen. Spielen bringt Kinder in einem für sie stimmigen Tempo voran und hilft, ihre angelegten Potenziale und ihr wahres Selbst bestmöglich zu entfalten."
-Heide Rossak-

Im vorbereitetem Raum findet dein Kind spannende Materialen  und Bewegungsangebote. Bewegung schult die Wahrnehmung der Kinder. Dabei werden vor allen Dingen wie Raumerfahrung, das Körperbewusstsein, das Koordinationsvermögen und der Gleichgewichtssinn gefordert und weiterentwickelt. 

Außerdem sprechen wir in gemütlicher Atmosphäre über alles, was euer Elternherz bewegt. 

Abenteuer auf dem Hühnerhof (3 Kurse)

Für Kinder von ca. 1 - 9 Jahren

Created with Sketch.

Gewinn: Die Begegnung mit den Wiesenhühnern und der direkte Kontakt zur Natur fördern die Achtsamkeit und Empathie für Menschen, Tiere und Pflanzen. Sie legen die Grundlage für eine wertschätzende und verantwortungsvolle Haltung gegenüber unseren natürlichen Lebensgrundlagen.

Beim gemeinsamen Tiere füttern lernen die Kinder mit allen Sinnen Hof und Hühner kennen. 
Wie wir Tieren begegnen, sagt etwas über unsere Grundwerte aus. Aber nur, wenn wir etwas kennen(lernen), können wir es wertschätzen. 

--------------------------------------------

Kurs: Wilde Hühner (Alter: ca. 6-9 Jahre)
Dieser Kurs findet am Biohof Preising in Zellingen, Main Spessart statt. 
Ich empfange euch am Hüttchen der Familie Preising und nehme die Kinder mit zu unsrem gemütlichen Platz auf der Wiese. Gut, dass ihr hierbei an wetterfeste Kleidung achtet.  

Ganz oben steht natürlich das gemeinsame Füttern der Hühner. Vorher aber dürfen die Kinder das Hühnerfutter genauer untersuchen und frei spielen.

Beim sensorischem Spiel bekommen die Kinder die Möglichkeit, ihre Sinne in vollem Umfang kennen zu lernen. Ich stelle eurem Kind das sensorische Material Weizen zum Erkunden in einem großem Bereich zur Verfügung. Während es damit schüttet, löffelt und spielt, werden fast alle fünf Hauptsinne stimuliert: Sehen, Hören, Schmecken, Riechen und Fühlen

Warum ist Sensorik wichtig? 

Alle Wahrnehmungsreize führen zu Reaktionen im motorischen, emotionalen und/oder sozialen Bereich. Eine gute sensorische Integration ist die Basis für das Erlernen von aufbauenden Leistungen wie Grob- und Feinmotorik, Sprache, Schreiben, Verhalten, Konzentrationsfähigkeit, Selbsteinschätzung etc. 


Ein gemeinsames Picknick darf natürlich auch nicht fehlen – toll, dass ihr hierfür eine Kleinigkeit einpackt. 

Zu guter Letzt gibt es noch ein Bewegungsspiel um ausgeglichen in Papas/Mamas Arme zurückzukehren. 

_____________________________________

Kurs: Hühnerhaufen (Alter: ca. 3-6 Jahre)

Dieser Kurs findet am Biohof Preising in Zellingen, Main Spessart statt. 
Ich empfange euch am Hüttchen der Familie Preising und nehme die Kinder mit zu unsrem gemütlichen Platz auf der Wiese. Gut, dass ihr hierbei an wetterfeste Kleidung achtet.  Es ist auch möglich als Begleitperson zu bleiben liebe Eltern.

Ganz oben steht natürlich das gemeinsame Füttern der Hühner. Vorher aber dürfen die Kinder das Hühnerfutter genauer untersuchen frei spielen.

Beim sensorischem Spiel bekommen die Kinder die Möglichkeit, ihre Sinne in vollem Umfang kennen zu lernen. Ich stelle eurem Kind das sensorische Material Weizen zum Erkunden in einem großem Bereich zur Verfügung. Während es damit schüttet, löffelt und spielt, werden fast alle fünf Hauptsinne stimuliert: Sehen, Hören, Schmecken, Riechen und Fühlen

Warum sind sensorische Aktivitäten wichtig? 

Sie helfen Kindern, zu experimentieren und die Welt um sie herum zu erkunden, wobei sie autonomer und mutiger werden. 


Ein gemeinsames Picknick darf natürlich auch nicht fehlen – toll, dass ihr hierfür eine Kleinigkeit einpackt. 

Zu guter Letzt gibt es noch ein Bewegungsspiel um ausgeglichen in Papas/Mamas Arme zurückzukehren. 

_____________________________________
 

Kurs: Kleine Küken (Alter: ca. 1-3 Jahre)
Dieser Eltern-Kind-Kurs findet am Biohof Preising in Zellingen, Main Spessart statt. 
Ich empfange euch am Hüttchen der Familie Preising und zusammen ziehen wir dann über den Hof zu einem gemütlichen Sitzkreis inmitten der Natur. Das tolle daran ist: die Gesundheit und Entwicklung von Kindern wird beim draußen spielen besonders positiv beeinflusst.

Neben Liedern und Fingerspielen steht der Besuch bei den Hühnern im Fokus. Ein gemeinsames Picknick darf natürlich auch nicht fehlen – hierfür bitte ich euch eine Kleinigkeit einzupacken. 


Bei Regenwetter werden wir auf meinen Kursraum in der Sanderaustraße 6 ausweichen. Dies werden wir aber auch bei unserem ersten Treffen besprechen und ggf. individuell regeln.

Ich freue mich auf euch. 

Erste Hilfe am Säugling und Kind

Vortrag

Created with Sketch.

Liebe Eltern, Großeltern, Babysitter und alle Interessierten, die viel mit Kindern zu tun
haben.

Das Leben ist aufregend und Kinder wollen die Welt entdecken! Kleinere Blessuren und
Verletzungen sind im Leben eines Kindes unvermeidbar.
Viele Menschen sind unsicher, wie sie in Notfallsituationen angemessen reagieren
können. Die Maßnahmen der Ersten Hilfe bei Kindern sind jedoch nicht so komplex, wie
man zunächst vielleicht denken mag.

Dr. med. Hanna Huber-Popp informiert und berät euch in diesem ca. 60 minütigen Vortrag
über die häufigsten Notfallsituationen im Säuglings- und Kleinkindalter wie z.B. Sturz
vom Wickeltisch, Zecken und Wespenstich, Fieberkrampf oder Pseudokrupp,
Verschlucken von Fremdkörpern und Vergiftung.


Damit Unfälle gar nicht erst passieren, werden euch im Kurs außerdem besondere
Gefahrenquellen für Kinder aufgezeigt und vorbeugende Maßnahmen nahegebracht.
Wir sprechen auch über die Grundlagen der Reanimation in lebensbedrohlichen
Notfällen.
 

Wissen schafft Sicherheit! 


Im Anschluss an den Vortrag gibt es Zeit, eure Fragen zu stellen und ins Gespräch zu
kommen. Außerdem bekommt ihr ein Handout für Zuhause und wichtige
Notfallnummern.
Hinweis: Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit

Kinderkrankheiten natürlich lindern

Workshop 

Created with Sketch.

Ein Workshop für Familien, die Ihr Kind  mit bewährten Hausmitteln gut begleiten möchten, wenn es krank ist oder Beschwerden hat.
Du möchtest dein Kind auf natürliche Weise beim Genesen unterstützen, weißt aber nicht wie und möchtest wissen welche Hausmittel für Säuglinge und kleine Kinder geeignet sind?

In diesem Vortrag erhälst du Tipps zur Linderung von Husten, Schnupfen, Fieber, Ohrenschmerzen, Bauchschmerzen, Zahnen und wundem Po aus der Naturheilkunde und Homöopathie.

Die Hausmittel und deren Anwendung werden an einer Puppe gezeigt, damit du die nötige Sicherheit im Umgang mit den kleinen Patienten bekommst. 

Abschied von der Windel

Workshop

Created with Sketch.

Ich informiere über das Thema Abschied von der Windel im Bezug auf Emmi Pikler. Ein Weg mit dem Schwerpunkt der beziehungsvollen Pflege. 
 

die Selbständigkeit auf dem Weg zur Toilette liebevoll unterstützen.

Ab dem zweiten Lebensjahr kann das Kind – je nach Interesse – langsam von der Windel entwöhnt und an das Töpfchen bzw. die Toilette herangeführt werden. Soll der Schritt von der Windel zur selbständigen Benutzung des Töpfchens oder der Toilette gelingen, bedarf es – neben ein paar wichtigen Informationen – einfühlsame Unterstützung, etwas Zeit und viel Geduld. In meinem Vortrag erfahren Eltern die wesentlichen Grundlagen zum Sauberwerden. Ihr bekommt hilfreiche und praktische Tipps für den Alltag und die Umsetzung, um die Selbständigkeit des Kindes beim Toilettengang liebevoll zu unterstützen.

Der Vortrag richtet sich an alle interessierten Eltern und Großeltern

  • mit Kindern um und ab dem 18. Lebensmonat oder
  • mit Kindern, die Interesse an dem Töpfchen oder der Toilette signalisieren oder
  • Eltern von Kindern ab 2-4 Jahren, die nicht mehr wickeln möchten 

Freispiel

Created with Sketch.

Spielgruppe (3-6 Kinder jeden Alters)

Gerne kannst du mit deinem Kind zum Spielen kommen, wenn
 

  • du einen "neutralen Boden" mit Freunden suchst, damit das kindliche Eigentum nicht verteidigt werden muss (Hallo Autonomiephase) 
  • du es endlich mal geschafft hast die Wohnung aufzuräumen und das auch für ein paar mehr Stunden so bleiben soll
  • du eben nicht aufgeräumt hast und eure Verabredung lieber außer Haus wahrnimmst.
  • das Wetter einen Besuch auf dem Spielplatz zu ungemütlich macht
  • du einfach nicht den Raum dazu hast mit Freunden und Kindern ausgelassen zu spielen und Kaffee zu trinken
  • du deinem Kind sorgfältig ausgewählte Spielsachen in Orientierung an Maria Montessori und Emmi Pikler zeigen möchtest
  • du einfach mal raus musst. (Es gibt Kaffee)
  • du meine Räumlichkeiten kennenlernen willst um eine Entscheidung für eine Kursbuchung zu fällen



Für Babys und Kleinkinder gibt es tolles zu entdecken: 

  • Pikler Dreieck mit Hühnerleiter oder Rutsche
  • große Softbausteine
  • Eine vierseitig bespielbaren Kinderküche aus Holz für wunderbare Rollenspiele
  • tolles Bällebad
  • und natürlich ausgewählten Spielsachen aus meinem Bestand